> zur Übersicht Forum
13.06.2013, 12:43 von HeinzabelProfil ansehen
Kaufen & Verkaufen|Spekulationsfrist
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am 01.12.2002 ein Grundstück gekauft (notarieller Kaufvertrag). Dieser Kaufvertrag wurde 10 Monate später nochmals in Bezug auf die konkrete Lage des Grundstücks geändert (Verschiebung des Grundstücks um einige Meter nach links). Können Sie mir bitte sagen, ob nun hinsichtlich der Spekulationsfrist der erste Kaufvertrag zählt (01.12.2002) oder der geänderte Vertrag vom 01.10.2003. Vielen Dank für Ihre Unterstützung, HA
Alle 1 Antworten
20.07.2013, 10:42 von Jengst
Profil ansehen
Dazu gibt es ein nagelneues Urteil des Finanzgerichts Münster, das Sie in folgendem Beitrag nachlesen können:

http://www.meineimmobilie.de
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter