> zur Übersicht Forum
03.12.2010, 19:26 von hexe.1968Profil ansehen
Kaufen & Verkaufen|Erbbaurecht / Erwerb Grundstück
Hallo zusammen! Ich möchte eine Immobilie erwerben, die auf einem Erbaugrundstück gebaut wurde. Dieses Grundstück möchte ich ebenfalls käuflich erwerben.

Wie wird hier die Grunderwerbsteuer berechnet?

Der Erbbauzins wird ja zugrunde gelegt. Wird dann beim Grundstückserwerb nochmals die volle Kaufsumme des Grundstücks als Basis genommen oder wird der kapitalisierte Erbbauzins davon abgezogen?

Falls das nicht der Fall ist, dann würde ja doppelt die Grunderwerbsteuer auf das gleiche Grundstück anfallen.

Weiß da jemand Bescheid?

Gruß
Hexe
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter