> zur Übersicht Forum
11.01.2008, 09:41 von HermannsenHProfil ansehen
Kaufen & Verkaufen|Denkmalschutz - Wertsteigerung ?
Da bei denkmalgeschützten Immobilien einige zeitgemäße Veränderungen nicht durchgeführt werden dürfen, sie aber auch Vorteile wie freie Sicht auf das Gebäude, und damit Sicherheit vor Bebauung der umliegenden Freiflächen haben: Stellt Denkmalschutz eine Wertsteigerung oder -minderung dar ?
Alle 2 Antworten
02.04.2008, 11:00 von volker
Profil ansehen
Hallo jstroisch,

deine Aussage: "Der Wert der Immobilie hängt aber nicht maßgeblich von dem Faktor Denkmalschutz, sondern von der Lage, dem Zustand, dinglichen Rechten an der Immobilie etc. ab. Also letztendlich von den gleichen Faktoren, wie eine nicht denkmalgeschützte Immobilie."

berücksichtigt nicht den Faktor der "ewigen" Erhaltungspflicht des Denkmals.

Aus diesem Grund wird jeder Gutachter den Verkehrswert eines Denkmals selbst bei identischen Baujahren, -weisen etc. höher ansetzen als bei der Immobilie ohne Denkmalschutz.

Volker
11.01.2008, 09:58 von jstroisch
Profil ansehen
Hallo,

das kann man so pauschal nicht sagen. Denkmalschutz ist eine Freude und eine Bürde zugleich, wie Sie das schon richtig schildern.

Der Wert der Immobilie hängt aber nicht maßgeblich von dem Faktor Denkmalschutz, sondern von der Lage, dem Zustand, dinglichen Rechten an der Immobilie etc. ab. Also letztendlich von den gleichen Faktoren, wie eine nicht denkmalgeschützte Immobilie.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter