> zur Übersicht Forum
18.04.2011, 14:34 von delphine0077Profil ansehen
Kaufen & Verkaufen|Ab wann bin ich Hauseigentümerin
Moin
Mein Mann hat vor unserer Eheschließung ein HAus erworben, demnach steht nur er im Aufvertrag und im Grundbuch. Jetzt frage ich mich, ob es reicht wenn er mich ins Grundbuch einträgt, dass ich im Falle einer Scheidung dort wohnen bleiben kannß Oder müsste ich ihn das Haus abkaufen, damit ich ein rechtsanspruch auf das Haus habe. Ich meine wer bestimmt, wer in das Grundbuch eingertragen wird und wenn ich dort mit eingetragen werde, önnte mein MAnn mich dann wieder eigenmächtig austragen lassen.
Ist der Aufvertrag wichtig oder die eintragung im Grundbuch?

gruß delphine
Alle 1 Antworten
19.04.2011, 07:48 von Gilhorn
Profil ansehen
Gehen Sie zu einem Rechtsanwalt und Notar und lassen Sie sich dort beraten. Ihre Frage berührt das Immobilien-, Familien- und Erbrecht. Der Fall ist mindestens 3 Nummern zu groß, um in einem Forum bis ins Detail abgehandelt zu werden.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter