> zur Übersicht Forum
31.03.2013, 15:23 von Nice1Profil ansehen
Geld & Steuern|EWT vermieten um Haus zu finanzieren
Hallo,
ich hätte mal eine Frage und hoffe mir kann hier jemand helfen.
Wir wohnen momentan in einer abbezahlten ETW und würden uns nun gern vergrößern. Meine Frage ist die: Wenn ich nun einen Kredit aufnehme um ein Haus zu bauen, kann ich dann auch die Mieteinnahmen der vermieteten ETW über die Werbungskosten mit den Zinsaufwendungen des Hauskredits gegenrechnen oder muss ich die Mieteinnahmen voll versteuern und kann die Einnahmen/Ausgaben nicht steuermindernd gegeneinander Anrechnen.
Wäre toll wenn mir hier jemand ein Antwort geben könnte.
Vielen Dank.

Gruß
Alle 1 Antworten
04.04.2013, 13:24 von Heidi.Schnurr, meineimmobilie.de
Profil ansehen
Hallo,

fragen Sie doch mal Ihren Steuerberater, was er von dieser Idee hält: Sie verkaufen Ihre gut vermietete Eigentumswohnung einfach an Ihren Ehepartner und begleichen mit dem gezahlten Kaufpreis die Schulden für Ihr selbst genutztes, neues Haus.

Den Kaufpreis für die vermietete Eigentumswohnung finanziert Ihr Partner dann langfristig - und kann so die anfallenden Schuldzinsen für die Eigentumswohnung von der Steuer absetzen.

Vielleicht hat aber noch jemande eine bessere Idee...
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter