> zur Übersicht Forum
25.09.2010, 12:50 von utapeukerProfil ansehen
Bauen & Modernisieren|Wieviele Schlüssel stehen uns zu ???
Hallo zusammen,

wir haben folgendes Problem unser Haustürschloss war jetzt seit längerem kaputt jetzt hat es unser neuer
Vermieter endlich geschafft ein neues einzubauen , sie hat uns gefragt wie viele Schlüssel wir brauchen wir
sagten drei Schlüssel jetzt kommen sie und wollen uns nur zwei geben und denn dritten sollen wir mit 37,50 €
bezahlen. Ich muss dazu sagen sie haben gleich noch ein anderes Schloss geändert so das für zwei Schlösser
ein Schlüssel gebraucht wird sprich Schließanlage . Wir hatten für jede Tür je drei Schlüssel stehen uns dann
nicht auch wieder drei schlüssel zu ??? Haben eine große Tochter die auch einen Schlüssel braucht, bin aber
nicht gewillt dafür soviel Geld auszugeben......

In unserem Mietvertrag steht nichts wieviele Schlüssel wir bekommen haben.
Ich bedanke mich schon mal für Eure Antworten.....
Alle 2 Antworten
02.10.2010, 10:41 von Frau Schlau
Profil ansehen
Hallo,

wie viel Schlüssel der Vermieter dem Mieter aushändigen muss, richtet sich nach der Anzahl der Bewohner. Einem Alleinmieter stehen beispielsweise mindestens je 2 Schlüssel für die Haus- und Wohnungseingangstür zu.

Für jeden weiteren Bewohner müssen Sie ihm jeweils einen weiteren Schlüssel aushändigen.

Darüber hinaus nötige zusätzliche Schlüssel kann der Mieter z.B. für einen Angehörigen, die Putzhilfe, den Pflegedienst oder eine Tagesmutter verlangen. Muss dazu extra ein Schlüssel angefertigt werden, geht das auf Rechnung des Mieters.

Was Sie wissen müssen: Sie als Vermieter dürfen rein rechtlich gesehen keinen Wohnungsschlüssel zurückbehalten, es sei denn, Ihr Mieter ist damit ausdrücklich einverstanden.
Lässt Ihr Mieter selbst zusätzliche Schlüssel nachmachen, muss er Ihnen dies mitteilen. Allerdings muss er Ihnen laut eines Urteils nicht mitteilen, wem er den Schlüssel überlässt! Bei Mietvertragsende muss Ihnen Ihr Mieter aber alle Schlüssel, auch die nachgemachten, übergeben.

Viele Grüße von
Frau Schlau
29.09.2010, 12:42 von Gilhorn
Profil ansehen
Der Vermieter hat in ausreichender Zahl Schlüssel auszuhändigen. Das heißt, für jede in der Mietwohnung gemeldete Person, außer Kleinkindern. Fordern Sie Ihren Vermieter schriftlich auf (Einschreiben-Rückschein), die ausreichende Anzahl an Schlüsseln zur Verfügung zu stellen. Teilen Sie ihm mit, dass Sie ansonsten im Wege der Abhilfe selbst Schlüssel anfertigen und die Kosten ihm in Rechnung stellen. Vorsicht, Sie dürfen die Kosten nicht einfach von der Miete abziehen, sondern müssen dafür schon ein Mahnverfahren anstrengen, falls der Vermieter die Kosten nicht übernimmt. Sie sehen jetzt schon, dass Sie nach dieser Prozedur kein gutes Verhältnis mehr zu Ihrem Vermieter haben werden.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter