> zur Übersicht Forum
25.07.2011, 00:36 von mbbonnProfil ansehen
Bauen & Modernisieren|Sicherungskasten statt Drehsicherungen plus Unterverteilung neu: Modernisierung?
Hallo! Ich habe ein vermietetes 2-Familienhaus von 1938 mit noch den damals üblichen und derzeit voll intakten Drehsicherungen im Keller. Wenn ich nun einen modernen Sicherungskasten im Keller plus neue Steigleitungen plus Unterverteilungen (mit Sicherungen) in den beiden Etagen erstmals einsetzen lasse, ist das dann eine Modernisierung, deren Kosten ich komplett auf die Mieter umlegen kann (11%-Regel)? Oder ist das eine Instandhaltung, die zu meinen Lasten als Inhaber geht? Gruss Marc
Alle 1 Antworten
26.07.2011, 11:28 von Gilhorn
Profil ansehen
Eine Modernisierung muss den Gebrauchswert der Wohnung erhöhen oder der Energieeinsparung dienen.

Dieses ist bei der Erneuerung der maroden Elektroanlage nicht der Fall. Die Erneuerung dient lediglich dazu, den vertragsmäßigen Gebrauch der Mietsache zu erhalten.

Meiner Einschätzung nach handelt es sich um eine Instandhaltung.

Hier ein Interessanter Link zu dem Thema:

http://www.internetratgeber-recht.de
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter