> zur Übersicht Forum
23.11.2010, 00:51 von sushiglasProfil ansehen
Bauen & Modernisieren|Reparatur des Treppenhauses
Hallo zusammen,

ich habe ein "kleines" Problem. Habe eine Gewerberäumlichkeit im Erdgeschoss, sollte mich aber an den Kosten für Treppenhaussarnierung beteiligen. Das Treppenhaus ist jedoch nur über einen anderen Eingang von den Wohnungseigentümern (10x)erreichbar, d.h. ich benutze dieses Treppenhaus gar nicht. Im Dezember ist wieder Eigentümerversammlung und wir werden natürlich wieder über die Sarnierung des Treppenhauses diskutieren, das Treppen Haus ist bereits 30 Jahre alt und hat Riße und kleine Defekte an einigen Stufen. Angeblich sollte die komplette Renovierung ca. 40000 Euro kosten.
Muss ich mich überhaupt an diesen Kosten beteiligen, da ich das Treppenhaus überhaupt nicht sehe, geschweig benutze? Ich wäre sehr dankbar, wenn jemand mir einen Ratschlag geben könnte.

Herzliche Grüße
Alle 1 Antworten
23.11.2010, 14:25 von Gate
Profil ansehen
Das Gemeinschaftseigentum ist von der Eigentümergemeinschaft instandzuhalten, mithin anteilig auch von Ihnen. Man stelle sich nur vor, dass jeder Miteigentümer so seine eigenen Vorstellungen vom Maß seiner höchstpersönlichen Nutzung oder seiner exklusiven Sicht auf die Dinge exkulpierend vorbrächte: Jemand könnte dann auch sagen, dass er ja immer mit geschlossenen Augen durch's Treppenhaus ginge und die Schäden nicht sehe etc. Wer Sondereigentum sein Eigen nennt, ist eben auch Mitgleid einer Gemeinschaft.

Der Verwalter
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter