> zur Übersicht Forum
04.03.2011, 12:29 von freixenetterProfil ansehen
Bauen & Modernisieren|Erhaltungsaufwendungen nach Erbauseinandersetzung
ich bin seit 1976 Eigentümer eines Achtel Anteils einer Eigentumswohnung. 2008 habe ich weitere 3 Achtel geerbt.
seit 2010 habe ich Vermietungsabsicht und bin im Wege der Erbauseinandersetzung gegen Herauszahlung von 36000 Euro an meine Schwester alleiniger Eigentümer geworden. 2010 habe ich ca. 12000 Euro 2011 nochmal 10000 Erhaltungsaufwendungen gehabt. Es wurden Fenster ausgetausch, Innentüren, teilweise Decken und Böden, Heizung und Warmwasserboiler, das Bad komplett mit Leitungen, Fliesen und Sanitärobjekte. kann ich die Erhaltungsaufwendungen direkt geltend machen, muss ich Sie abschreiben, muss ich sie aufteilen auf die beiden Eigentumsanteile und nteilweise direkt geltend machen und teilweise abschreiben?Wer kann helfen?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter