Kalziumsilikatplatten

Platten, die aus Kalk, Zement, Sand und Bindemittel bestehen. Bei der Herstellung werden sie wie Porenbeton aufgeschäumt. Durch ihr bauphysikalisches Verhalten eignen sie sich für die Verwendung als Innendämmung, also auf der beheizten Seite von Außenwänden.

zurück zu: k-Wert
weiter mit: Konstanttemperatur-/Standardkessel

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.