Energieberatung

Mit einer Hilfe einer Energieberatung kann ein Immobilienbesitzer herausfinden, an welchen Stellen seines Hauses Möglichkeiten zur Energie- und Wärmeeinsparung bestehen. So ist das Ziel einer Energieberatung zum Beispiel, konkrete Modernisierungsempfehlungen zum Beispiel in Bezug auf die Dämmung der Fassade auszusprechen.
Inhalte zum Thema

Topstory: Energie wird teurer - das haben viele Strom- und Gaskunden in den vergangenen Monaten zu spüren bekommen. Hausbesitzern und Vermietern bleibt da nur eins: Energie sparen und effizienter nutzen. In den eigenen vier Wänden gibt es dafür viele Möglichkeiten: Von der kostspieligen energetischen Sanierung des Hauses bis zum schlichten Kauf von Energiesparlampen.

Topstory: Die Decke ist nass, der Putz fällt von den Wänden: Typische Fehler, die fast bei jedem Hausbau oder energetischen Modernisierung passieren können - leider! Gerade Laien können allerdings schwer einschätzen: Ist das schon ein Mangel oder nicht? In solchen Fällen hilft eine unabhängige Bauberatung und -begleitung.

Der Frühling steht in den Startlöchern und pünktlich zur Sanierungssaison können sich Immobilieneigentümer über Zuschüsse für eine Vor-Ort-Energieberatung freuen. Seit dem 1. März übernimmt der Staat mehr als die Hälfte der dafür anfallenden Kosten. 

Der alte Kessel im Keller heizt auch, wenn es draußen wärmer wird. Energiekosten lassen sich vor allem auch durch eine neue Heizung erreichen. Der Brennwertkessel ist dabei besonders effizient. Tipps rund um die Heizung.

Energiesparen ist für viele Hausbesitzer und Vermieter ein wichtiges Thema. Sie planen Modernisierungen an ihrer Immobilie -zum Beispiel eine ...

News: Wenn die Strom- und Gasversorger ihre Energieabrechnungen schicken, sollten Hausbesitzer und Vermieter ganz genau hinsehen: Ist der Verbrauch ungewöhnlich hoch, sollte nach der Ursache geforscht werden.

News: Energetische Sanierung ist eine individuelle Sache: Jedes Haus braucht eine eigene Lösung, um die von der EnEV vorgeschriebenen Standards erfüllen zu können. Welche Sanierungsmaßnahmen die Immobilie braucht, um den Energiebedarf zu senken, erfahren Hauseigentümer und Vermieter durch eine unabhängige Energieberatung.

Eine verlässliche Energieberatung ist der Schlüssel zur erfolgreichen energetischen Sanierung, doch immer öfter häufen sich die Meldungen über mangelhafte Energieberater. Wie Hauseigentümer einen qualifizierten Energieberater finden.

News: Mit günstigen Förderdarlehen und staatlichen Zuschüssen können Bauherren und Wohnungskäufer rund 50.000 Euro und mehr sparen. Die April-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest listet auf, welche verschiedenen Fördermittel es gibt und wie man am besten profitiert.

Viele Vermieter sind inzwischen gesetzlich dazu verpflichtet, einen Energieausweis für ihr Gebäude bereitzuhalten. Wer sich einen Ausweis ausstellen lassen will, muss dafür je nach Art des Energieausweises und Aufwand mit einer dreistelligen Summe rechnen. Diese Kosten können Vermieter nicht auf die Mieter übertragen.