Räumgeräte und Streugut

Die zum Schneeräumen nötigen Geräte müssen Sie Ihrem Mieter stellen, es sei denn, Sie haben etwas anderes mit ihm vereinbart.

Die Kosten für das Streugut sind dagegen Mietersache. Weigert sich Ihr Mieter, machen Sie es einfach so: Kaufen Sie das Streugut und legen Sie die Kosten im Rahmen der Betriebskosten-Abrechnung auf ihn um. So gehen Sie unnötigen Diskussionen aus dem Weg.

zurück zu: Räum- und Streukosten
weiter mit: Rasenmäher

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.