Hausmeistervertrag, mit Mieter

Haben Sie mit Ihrem Hausmeister vereinbart, dass er die Miete und die Nebenkosten wie jeder andere Mieter auch bezahlen muss, gilt Folgendes:

Auch der im Haus wohnende Hausmeister ist an der Umlage der Hausmeisterkosten zu beteiligen.

Er tritt Ihnen als Vermieter nämlich in 2 Funktionen gegenüber: einmal als Mieter mit einem Mietvertrag und das andere Mal als Arbeitnehmer mit einem Dienstvertrag. Diese beiden Verträge müssen Sie deshalb getrennt abwickeln.

Etwas anderes gilt nur, wenn Sie z. B. dem Hausmeister zugesagt haben, dass er die Hausmeisterkosten nicht mittragen muss. Die Höhe seines Anteils können Sie dann als Arbeitsentgelt lediglich auf die anderen Mieter im Haus verteilen.

zurück zu: Hausmeistervertrag, fehlender
weiter mit: Hausmeisterwohnung

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.