Gemeinschaftsräume-flächen

Dazu zählen beispielsweise das Treppenhaus, die Waschküche, der Trockenraum, der Fahrradkeller.

Was Sie wissen müssen: Gemeinschaftlich genutzte Räume sind laut § 4 Abs. 3 HeizkostenV von der Pflicht zur Verbrauchserfassung ausgenommen. Das gilt nicht für Gemeinschaftsräume, die wegen der Art ihrer Nutzung einen besonders hohen Wärme- oder Warmwasserverbrauch haben wie z. B. ein Schwimmbad oder die Sauna.

zurück zu: Gemeinschaftsantenne
weiter mit: Gemischt genutztes Gebäude

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.