Eigentümergemeinschaft

Sind Sie Mitglied einer Eigentümergemeinschaft, dürfen Sie Ihrem Mieter gegenüber erst abrechnen, wenn die Eigentümerversammlung bereits über die Jahresgesamt- und Einzelabrechnung beschlossen hat.

Vorher dürfen Sie zwar abrechnen - allerdings ist Ihr Nachzahlungsanspruch gegenüber Ihrem Mieter bis zur Beschlussfassung nicht fällig (OLG Düsseldorf, Schlussurteil v. 23.03.2000, 10 U 160/97, GE 2000, S. 602).

Ohne eine solche Beschlussfassung sind die tatsächlich auf Sie als vermietenden Eigentümer entfallenden Betriebskosten noch in der Schwebe. Abrechnen dürfen Sie gegenüber Ihrem Mieter allerdings nur über die tatsächlich angefallenen Kosten.

Solange die Eigentümergemeinschaft allerdings noch keinen Beschluss gefasst hat, sind Ihnen als vermietendem Teil- oder Wohnungseigentümer also die Hände gebunden.

zurück zu: Eigenleistungen
weiter mit: Einheitswert

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.