Bauarbeiten

Stichworte zu diesem Thema

Wird etwas im Mietshaus umgebaut, brauchen Sie dafür meist Wasser oder Strom. Dieser Verbrauch können Sie den Mietern nicht z. B. über den Allgemeinstrom in der Betriebskosten-Abrechnung aufbrummen - dieser Mehrverbrauch geht allein auf Ihre Kosten!

Lässt sich der Mehrverbrauch nicht anhand eines Zwischenzählers genau messen, müssen Sie ihn realistisch schätzen und dafür in der Betriebskosten-Abrechnung einen Abzug vornehmen. Erläutern Sie schon in Ihrer Abrechnung, wo, wie viel und wofür Sie etwas abgezogen haben!

zurück zu: Bankgebühren
weiter mit: Baumfällkosten

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.