Anlage 3 zu -2-Berechnungsverordnung

Die Anlage 3 enthielt eine Aufzählung der Betriebskosten, die Sie auf den Wohnungsmieter umlegen durften. Diese Vorschrift finden Sie häufig noch in alten Mietverträgen.

Der Bezug in einem alten Mietvertrag auf die Anlage 3 mit ihren 17 Betriebskostenpositionen reicht heute noch, damit Sie Betriebs­kosten auf den Mieter umlegen ­dürfen. Auch wenn die Anlage 3 schon zum 01.01.2004 gestrichen wurde. Allerdings nur in dem Umfang, in dem es die alte An­lage 3 erlaubt.

An ihre Stelle ist heute die Betriebskostenverordnung getreten. Der Betriebskostenkatalog der Anlage 3 wurde fast 1 : 1 in § 2 BetrKV übernommen, deswegen gibt es kaum inhaltliche Unterschiede in den Umlagemöglichkeiten. Auf diese neuere Verordnung verweist jetzt auch § 27 II. Berechnungsverordnung.

zurück zu: Anerkenntnis
weiter mit: Anliegergebühr

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.