Verdichten

Verdichtung 1. Verkleinern des Hohlraumgefüges von geschüttetem Erdmaterial oder dgl. durch manuelles oder maschinelles flächiges Stampfen, Rütteln oder Einschlemmen zur Erzielung der notwendigen Trag- bzw. Standfestigkeit zur Vermeidung von Setzungen. 2. Verdrängen der in frisch eingebrachtem Beton enthaltenen Luft durch z.B. Stampfen, Rütteln (Rüttelflasche) des Betons zur Erzielung der erforderlichen Festigkeit und dichten Einbettung der Bewehrung.

zurück zu: Verbundsicherheitsglas

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.