Skelettbauweise

Bauweise aus Holz, Stahl oder Beton, bei der die Tragkonstruktion aus Stützen, Balken, Trägern und dgl. besteht. Die senkrechten Raumabschlüsse werden durch nichttragende Ausfachungen gebildet.

zurück zu: Siphon

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.