Sickerschacht

Mit hohlraumreichem Material (z.B. Schotter, Kies, Sand) in Schichten von feiner bis grober Körnung gefüllter Schacht oder Grube zur Aufnahme von versickerndem Tagwasser mit Anschluss an wasserdurchlässige Bodenschichten.

zurück zu: Sickerleitung
weiter mit: Sickerwasser

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.