Ringanker

Ringbalken. Über äußeren Mauerwerkswänden und deren Öffnungen umlaufend angeordneter Stahlbetonbalken zur Aufnahme von Horizontalkräften (Schub), sofern nicht eine Deckenplatte in dieser Ebene eine Aussteifung übernehmen kann.

zurück zu: Riffelblech
weiter mit: Ringleitung

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.