Passivhaus

Gebäude mit einem jährlichen Heizenergiebedarf von unter 50 kWh/m².Es stellt nach den heutigen gesetzlichen Anforderungen (Energieeinsparverordnung von 2002) die Regel bei Neubauten dar, staatlich geförderte Modernisierungsmaßnahmen von Altbauten erfordern ebenfalls diesen Standard. Wichtigste energiesparende Maßnahmen: hoher Wärmeschutz der Außenflächen, Optimierung der Gebäudegeometrie zugunsten eines geringen Außenwandanteils, Niedertemperaturheizung in Brennwerttechnik. mit einem jährlichen Heizenergiebedarf von unter 15 kWh/m². Die gegenüber demsiehe Gebäude mit einem jährlichen Heizenergiebedarf von unter 50 kWh/m².Es stellt nach den heutigen gesetzlichen Anforderungen (Energieeinsparverordnung von 2002) die Regel bei Neubauten dar, staatlich geförderte Modernisierungsmaßnahmen von Altbauten erfordern ebenfalls diesen Standard. Wichtigste energiesparende Maßnahmen: hoher Wärmeschutz der Außenflächen, Optimierung der Gebäudegeometrie zugunsten eines geringen Außenwandanteils, Niedertemperaturheizung in Brennwerttechnik. wesentlich höheren Anforderungen an die Energiebilanz führen zu einer Minimierung des Wärmeverlustes, die eine konventionelle Heizungsanlage entbehrlich macht. Über die Kriterien für ein Gebäude mit einem jährlichen Heizenergiebedarf von unter 50 kWh/m².Es stellt nach den heutigen gesetzlichen Anforderungen (Energieeinsparverordnung von 2002) die Regel bei Neubauten dar, staatlich geförderte Modernisierungsmaßnahmen von Altbauten erfordern ebenfalls diesen Standard. Wichtigste energiesparende Maßnahmen: hoher Wärmeschutz der Außenflächen, Optimierung der Gebäudegeometrie zugunsten eines geringen Außenwandanteils, Niedertemperaturheizung in Brennwerttechnik. hinaus wird der Wärmebedarf eines Passivhauses durch Nutzung von Sonnenenergie, Wärmegewinne im Innern des Hauses (Personen, elektr. Geräte), eine Südausrichtung und Verschattungsfreiheit des Gebäudes gedeckt.

zurück zu: Parkett
weiter mit: Passleiste

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.