Grundwasserabsenkung

Absenken der Grundwasseroberfläche im Bereich eines im Grundwasser zu erstellenden Bauwerks während der Bauzeit durch Anordnung von Brunnen, über die das Wasser bis zur notwendigen Absenktiefe durch Pumpen entnommen und in Abwasserkanäle, Vorfluter oder dgl. abgeleitet wird.

zurück zu: Grundleitung
weiter mit: Grundwasserhaltung

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.