Durchbiegung

Senkung eines tragenden Bauteiles (z.B. Balken, Träger, Deckel) zwischen den Auflagern infolge Belastung. Die zulässige Durchbiegung ist nach DIN festgelegt und bestimmt u.a. diesiehe Festlegung des nach statischer Berechnung erforderlichen Querschnittes von tragenden Bau- oder Konstruktionsteilen (z.B. Decke, Stütze, Träger). von tragenden Querschnitten.

zurück zu: Dunstrohrziegel
weiter mit: Durchbruch

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.