Bauelement

1. Die für die Erstellung eines Bauteiles erforderlichen Einzelteile (z.B. Mauersteine, Dachziegel, Platten, Balken, Betonfertigteile). 2. In der Industrie und im Handel gebräuchliche Bezeichnung für Bauteile mit festen Abmessungen zum Einbau auf der Baustelle (z.B. Fenster, Türen, Fensterbänke, Rollladenkästen, Verkleidungen, Gitterroste).

zurück zu: Baubeschlag
weiter mit: Baufeuchtigkeit

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.