Acrylglas

Kunststoffglas (Handelsname u.a. Plexiglas). Es ist hart, bruchfest, elastisch und in der Hitze verformbar, die Kratzfestigkeit ist jedoch niedriger als bei anorganischem Glas. Verwendung u.a. für Abdeckungen von Leuchten, Lichtkuppeln, Trennwände, Wellplatten, Badewannen.

zurück zu: Achsenabstand
weiter mit: Akustikdecke

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.