Recht durchsetzen

So können Sie Ihr Recht am Bau durchsetzen

Beim Modernisieren oder Bauen einer Immobilie müssen sie oft Ihr Recht durchsetzen und sichern: Das fängt bei einer vernünftigen Versicherung an und hört noch lange nicht bei den Details des Bauvertrags auf. Auch der Mieter will informiert werden, wenn er dank einer neuen Heizung zwar Nebenkosten spart, aber eine höhere Miete zahlen muss. Es ist oft nicht ganz einfach, das Recht hier durchzusetzen.

26.07.2012

Fertigstellungstermin muss eingehalten werden

Die Wohnung gekündigt und der Umzug geplant doch das neue Eigenheim ist noch nicht bezugsfertig: Bauzeitüberschreitung und verschobene Einzugstermine sind auf der Baustelle keine Seltenheit. Zu diesem Problem traf das Oberlandesgericht München eine wichtige Entscheidung. > Zum Artikel
10.01.2012

Energierechtliche Änderungen in 2012

Solar-Einspeisevergütung, KfW-Förderprogramm und die EnEV 2012: Das neue Jahr bringt für Immobilieneigentümer wieder einige Neuerungen mit sich. Worauf sich Eigentümer einstellen müssen. > Zum Artikel
24.11.2011

Übergabe von Bauunterlagen

News: Architektenpläne, Genehmigungen, Gutachten: Bauunterlagen sind wichtige Dokumente für jeden Hauseigentümer. Denn nur so kann er beispielsweise nachweisen, dass etwa alle erforderlichen Anträge bei Behörden gestellt wurden. Kauft der Hausherr seine Immobilie schlüsselfertig, sollte er ...> Zum Artikel
31.10.2011

Mangelhafte Bauüberwachung

Viele Mängel beim Hausbau entstehen in der Regel durch eine mangelhafte Bauüberwachung oder Bauleitung. Das heißt aber auch, dass sie durch eine kompetente Bauüberwachung vermeidbar sind.> Zum Artikel
17.10.2011

Mängel im Nachhinein geltend machen

Wenn die Handwerker am Bau nicht sauber gearbeitet haben, ist das für den Bauherrn nicht nur ärgerlich, es kann auch weitere Schäden am Haus nach sich ziehen. Der Bauherr hat jedoch das Recht, innerhalb der Gewährleistungsphase Baumängel im Nachhinein geltend zu machen.> Zum Artikel
Foto: © Pitopia, Harald Richter, 2006
Foto: © Pitopia, Harald Richter, 2006
10.10.2011

Fehler in der Ausführungsplanung

Auch wenn der Hausbau und die vorangehende Planungsphase nie völlig fehlerfrei ablaufen - einige Fehler in der Ausführungsplanung könnten dennoch vermieden werden.> Zum Artikel
Foto: © Pitopia, Harald Richter, 2006
Foto: © Pitopia, Harald Richter, 2006
19.09.2011

Wenn der Architekt seine Rechnung schickt

Sobald der Architekt auf der Baustelle seine Arbeit erledigt hat, wird er eine Rechnung stellen. Je nach Art und Umfang seiner Arbeit kann die Abrechnung zu unterschiedlichen Zeitpunkten stattfinden. Steht die Abnahmereife für Bauabschnitte, die der Architekt verantwortet hat, noch aus, hat er noch ...> Zum Artikel
15.09.2011

Hohes Bußgeld bei Verstoß gegen EnEV

News: Mit der Energieeinsparung bei Wohngebäuden meint es der Staat ernst. Wer beim Hausbau gegen die geltenden Energiegesetze verstößt, riskiert ein Bußgeld von bis zu 50.000 Euro.> Zum Artikel
15.08.2011

Grundstücksbewertung: Vor dem Kauf nach dem Haken suchen

Ein Grundstück in Traumlage kann auch negative Seiten haben. Vielleicht plant die Gemeinde, in den nächsten Jahren nebenan Wohnblöcke zu bauen. Oder bestimmte Rechte des Nachbarn schränken die Freiheiten auf dem eigenen Grundstück ein. Solche Faktoren mindern den Wert eines Grundstücks und ...> Zum Artikel
01.08.2011

Bauträgervertrag: Fertigstellung und Kosten für die Eigentumswohnung

Im Bauträgervertrag für eine Eigentumswohnung sollten auch die letzten Details vor der Übergabe genau festgelegt werden. Wichtig für den Käufer ist beispielsweise der Termin für die Fertigstellung. Außerdem muss er wissen, wann er welche Beträge zu zahlen hat. In der Makler- und ...> Zum Artikel
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter