Recht durchsetzen

So können Sie Ihr Recht am Bau durchsetzen

Beim Modernisieren oder Bauen einer Immobilie müssen sie oft Ihr Recht durchsetzen und sichern: Das fängt bei einer vernünftigen Versicherung an und hört noch lange nicht bei den Details des Bauvertrags auf. Auch der Mieter will informiert werden, wenn er dank einer neuen Heizung zwar Nebenkosten spart, aber eine höhere Miete zahlen muss. Es ist oft nicht ganz einfach, das Recht hier durchzusetzen.

Foto: © Bernd Leitner - Fotolia.com
Foto: © Bernd Leitner - Fotolia.com
05.12.2016

Hausbau: Bei 42 Prozent gibt´s Stress am Bau

Ein altes Sprichtwort sagt: "Ein Hausbau dauert mindestens so lange, wie eine Schwangerschaft". Und mindestens genauso sprichwörtlich ist der Ärger, den so ein Hausbau mit sich bringen kann. Dabei geht es nicht um "Peanuts": Rund 26.000 Euro beträgt laut einer aktuellen Studie die ...> Zum Artikel
Foto: © momanuma - Fotolia.com
Foto: © momanuma - Fotolia.com
06.10.2016

Verbotenes Gewerbe: Keine Webcam-Show im Wohngebiet

Was darf ein Hauseigentümer in seinen eigenen vier Wänden so alles treiben? Diese Frage musste das Verwaltungsgericht München am 6.10.2016 entscheiden. Eine Eigentümerin hatte nämlich für ihr Wohnhaus eine Nutzungsänderung beantragt.   Sie beabsichtigte in ihrem Eigenheim den ...> Zum Artikel
Foto: © livestockimages - Fotolia.com
Foto: © livestockimages - Fotolia.com
30.08.2016

Wenn Ihrem Nachbar die Mülltonne direkt an der Grundstücksgrenze stinkt

Sie liegen auf Ihrer Terrasse und sonnen sich. Um Sie herum blüht alles, es weht ein laues Lüftlein und weit und breit ist ausnahmsweise einmal kein Rasenmäher zu hören. Kurzum es wäre eigentlich ein perfekter Tag, wenn da nicht dieser penetrante, faulige Geruch Ihre Nase streifen würde, ...> Zum Artikel
Foto: © bill_17 - Fotolia.com
Foto: © bill_17 - Fotolia.com
13.06.2016

Nachbarrecht: Wie Sie Streit übern Gartenzaun vermeiden

Eine (zu) üppig wuchernde Hecke, ein ständiger Grillwürstchengeruch und ein jeden Morgen um 5 Uhr krähender Hahn: Trotz eigenem Grundstück müssen Immobilienbesitzer Rücksicht auf ihre umliegenden Nachbarn nehmen, denn sonst wird aus dem netten Nachbarn gern einmal ein erboster Nachbar - ...> Zum Artikel
Foto: © Thaut Images - Fotolia.com
Foto: © Thaut Images - Fotolia.com
31.05.2016

Starkregen: Welche Versicherung die Schäden zahlt

Sintflutartige Regenfälle, Gewitter und Sturm: Das Sturmtief Elvira hat in der Nacht zum Montag in einigen Teilen Süddeutschlands viel Wasser und Geröll hinterlassen.   Wer zahlt die Schäden: Doch hoffentlich die Versicherung? Leider nicht immer. Es kommt nämlich darauf an, was Sie ...> Zum Artikel
Foto: © Martin Debus - Fotolia.com
Foto: © Martin Debus - Fotolia.com
16.05.2016

Wohngebäudeversicherung erhöht: Was jetzt?

Post von Ihrer Wohngebäudeversicherung: Die hat Ihnen gerade wieder einmal die Prämie erhöht oder sogar den Versicherungsvertrag komplett gekündigt.  Jetzt haben Sie die Wahl: Entweder die Preiserhöhung akzeptieren oder einen günstigeren Anbieter suchen. > Zum Artikel
Foto: © sasel77 - Fotolia.com
Foto: © sasel77 - Fotolia.com
25.01.2016

Heizungsausfall: Wenn die Mietwohnung im Winter kalt bleibt

Bibbernde Kälte: In den kalten Wintermonaten freut sich jeder über ein warmes Zuhause. Umso schlimmer, wenn  die Heizkörper kalt bleiben!  Vermieter sind dann in der Pflicht, den Heizungsausfall möglichst schnell zu beheben, denn sonst darf der Mieter mindern, zumindest einen Teil ...> Zum Artikel
Foto: © Eisenhans - Fotolia.com
Foto: © Eisenhans - Fotolia.com
17.12.2015

Das sind die Fallstricke im Bauträgervertrag

News: Bevor die Verträge mit dem Bauträger unterschrieben werden, sollten private Bauherren die Klauseln genau lesen - und eventuell nachbessern lassen. > Zum Artikel
Foto: © Less Cunliffe - Fotolia.com
Foto: © Less Cunliffe - Fotolia.com
17.12.2015

Modernisierungsfristen 2016: Bis wann Sie mit mehr Miete rechnen können

Sie stecken viel Geld in die Dämmung Ihrer Fassade, die neue Heizung oder die neuen Fenster. Mit einer Modernisierungsmieterhöhung können Sie sich einen Teil der Ihnen entstandenen Aufwendungen von Ihrem Mieter zurückholen. Doch nicht jeder Umbau zählt gleich als Modernisierung. > Zum Artikel
Foto: © Pitopia, Harald Richter, 2007
Foto: © Pitopia, Harald Richter, 2007
18.08.2015

Erbbaurecht: Bauen auf fremden Boden

Wer sich zum Hausbau keine zusätzlichen Grundstückskosten leisten kann, hat auch die Möglichkeit auf fremden Boden zu bauen. Doch Vorsicht – so gut dies auch klingt, die sogenannte Erbpacht bringt aber neben den Vorteilen auch einige Nachteile mit.  > Zum Artikel
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter