Montag, 05.01.2009 | Autor: jansch, Foto: © Pitopia, Harald Richter, 2007

Messe zur sauberen Energie startet in Stuttgart

Foto: © Pitopia, Harald Richter, 2007
Stichworte zu diesem Thema
News: Vom 29. bis 31. Januar 2009 findet in Stuttgart zum zweiten Mal die Messe CEP - CLEAN ENERGY POWER statt. Sie bietet Informationen rund um die Energieversorgung der Zukunft.

Auf der CEP - CLEAN ENERGY POWER 2009 können sich die Besucher über erneuerbaren Energien und die Energieeffizienz bei Bau und Sanierung informieren. Das Themen reichen von Photovoltaik und Solarthermie über Geothermie, Wärmepumpe, Kraft-Wärme-Kopplung, Biomasse, Stirling, Heizen mit Holz bis hin zu Energiedienstleistungen.

Rund ein Drittel der Messefläche wird vom Ausstellungsschwerpunkt Bauen und Sanieren eingenommen. In Zusammenarbeit mit der Initiative "Pro PassivHouse" wird es viele Aktionen rund um das Passivhaus geben.

Rund 10-000 Besucher waren bei der Erstveranstaltung anwesend und informierten sich bei den über 220 Ausstellern über Produkte und Neuheiten.

Das Land Baden-Württemberg hat die Messe aufgrund der Vielfalt an Themen zur Landesenergiemesse ernannt. "Wir haben viele spannende und neue Ideen, die wir ins Projekt einbauen wollen, um unseren Ausstellern und Besuchern einen interessanten und informativen Messeaufenthalt zu gewährleisten", sagt Sandra Bayer Teixeira, Projektleiterin der Messe.

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.

 meineimmobilie.de-Tipp


Die Internationale Fachmesse für erneuerbare Energien und Passivhaus in Stuttgart hat Donnerstag und Freitag jeweils von 9 bis 18 Uhr und am Samstag von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Eine Tageskarte kostet am Donnerstag und Freitag 15 Euro, am Samstag 10 Euro. Mehr Informationen finden Sie unter www.cep-expo.de.