Dienstag, 19.07.2011 | Autor: heihec

Energietrend bei Immobiliensuche

News: Bei der Immobiliensuche entwickelt sich ein Trend in Richtung energiesparender Immobilie, da Immobilien mit guter Energiebilanz den Eigentümer vor steigenden Nebenkosten schützen.

Die von der Bundesregierung beschlossene Energiewende verstärkt den Trend zu energiesparender Immobilie. Denn Wohnungen und Häuser mit einer guten Energiebilanz schützen die Eigentümer vor steigenden Nebenkosten und bieten meist auch einen überdurchschnittlichen Wohnkomfort. Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) rät deshalb in einer aktuellen Pressemitteilung Immobiliensuchenden, sich vor Abschluss eines Kaufvertrags den bedarfsbasierten Energieausweis zeigen zu lassen. Er weist die energetische Qualität eines Hauses aus.

Energieausweis bei der Immobiliensuche

Der Energieausweis nimmt ein Gebäude genau unter die Lupe und bewertet den Zustand von Wänden, Fenstern, Dach und Heizung. Das Herzstück des Energieausweises ist eine Farbskala von Grün bis Rot. Sie zeigt, wie viel Energie in diesem Gebäude im Durchschnitt für Heizung und Warmwasser benötigt wird. Liegt der angezeigte Wert des Gebäudes im grünen Bereich, verbraucht es wenig Energie für die Wärmeerzeugung. Liegt er dagegen im roten Bereich, werden die Energiekosten bei durchschnittlichem Heizverhalten hoch ausfallen.

Modernisierungsempfehlung bei der Immobiliensuche

Für Käufer von Immobilien ist neben der Farbskala der Blick in die Modernisierungsempfehlungen im Energieausweis besonders wichtig. Diese individuellen Maßnahmen zeigen, wie hoch der Sanierungsbedarf ist und welche Kosten eventuell in den nächsten Jahren auf den neuen Besitzer zukommen. Bei einem Neubau oder einem energetisch sanierten Gebäude gibt es keine Empfehlungen. Seit 2008 besteht in Deutschland die Energieausweispflicht für Wohnhäuser. Eigentümer, die eine Wohnung oder ein Haus vermieten, verkaufen oder verpachten, müssen potenziellen Interessenten einen Energieausweis vorlegen.

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.

 meineimmobilie.de-Tipp


Mietinteressenten werden künftig noch mehr die Energieeffizienz der angebotenen Wohnungen vergleichen. Je besser die Bilanz Ihrer Immobilie ausfällt, desto höher sind die Chancen auf eine schnelle Vermietung. Fragen Sie einen Energieberater, welche Maßnahmen zur energetischen Sanierung in Ihrem Fall sinnvoll sind.