Montag, 14.01.2008 | Autor: Jörg Stroisch

Deubau schließt mit 70.000 Gästen

News: Am Samstag hat die größte deutsche Baufachmesse nach fünf Veranstaltungstagen ihre Pforten geschlossen. 70.000 Besucher, 780 Aussteller: Die Branche blickt optimistisch in die Zukunft.

Die Deubau findet alle zwei Jahre in Essen statt. Die "Internationele Baufachmesse" fand dieses Jahr zum 23. Mal statt

Neben dem Neubau war das ?Bauen im Bestand? eines der großen Deubau-Themen 2008. Unter den Stichworten Sanieren, Renovieren und Modernisieren stellte die Industrie auf der Messe eine Vielzahl an neuen Produkten und Verfahren vor, um Häuser und Wohnungen auf "aktuellen Stand" zu bringen.

Christa Thoben, NRW-Ministerin für Wirtschaft, Mittelstand und Energie, bei ihrem Besuch auf der Deubau: "Wir müssen die Sanierungsrate bei Altbauten von derzeit ein Prozent auf drei Prozent steigern. Dadurch könnten 100.000 neue Arbeitsplätze in der Baubranche entstehen." Breiten Raum nahmen auf der Messe auch Technologien zur Energiegewinnung - von der Photovoltaik bis zur Wärmepumpe - ein.

Branche sieht Aufbruchstimmung

Aufbruchstimmung machte die Messe so unter den Besuchern aus. Gingen 40 Prozent der Fachbesucher von einer stabilen Branchenkonjunktur aus, so erwarteten nach Angaben der Deubau 42 Prozent eine steigende Tendenz.

Über 90 Prozent der Aussteller erklärten nach Auskunft der Messe bereits jetzt, dass sie in zwei Jahren wieder dabei sind. So würden auch mehr als 80 Prozent der Besucher planen, auch die kommende Deubau zu besuchen. Die dann 24. Internationale Baufachmesse Deubau findet vom 12. bis 16. Januar 2010 wieder in der Messe Essen statt.

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.
Foto: Sebastian Fery / Haufe
Foto: Sebastian Fery / Haufe

Es schreibt für Sie

Jörg Stroisch arbeitet als selbstständiger und freier Journalist. Seine Themenschwerpunkte sind informative Ratgeberartikel rund um die privaten Finanzen, insbesondere über die Themengebiete Immobilien, Vorsorge ...
Jörg Stroisch

 meineimmobilie.de-Tipp


Die Deubau ist vorbei, die Veranstalter sprechen von einem "Innovationsfeuerwerk". Informieren Sie sich auch auf meineimmobilie.de über aktuelle Entwicklung rund ums Bauen und Modernisieren, beispielsweise zum Energiepass.