Freitag, 09.10.2009 | Autor: mb

Altbau: Außensanierung hat Vorrang

News: Eigentümer von Altbauten müssen bei der Sanierung ihrer Immobilie viele Entscheidungen treffen. Eine unabhängige Energieberatung kann dabei helfen, energetische Schwachstellen am Gebäude zu finden und eine fachgerechte Sanierung zu planen.

Eine energetische Modernisierung zahlt sich für Eigentümer von Altbauten in den meisten Fällen schnell aus: Nach Angaben des TÜV Rheinland können dadurch 30 bis 50 Prozent der Energiekosten eines Hauses eingespart werden - vorausgesetzt die Sanierung erfolgt gezielt und fachgerecht. Die Beratung im Vorfeld durch einen unabhängigen Energieberater sei besonders wichtig, heißt es in einer Pressemitteilung des Prüfunternehmens. So könne beispielsweise mit einer Wärmebildkamera ermittelt werden, wo genau am Gebäude die energetischen Schwachstellen liegen.

Dämmung der Außenfassade

Bei Altbausanierungen rät der TÜV in den meisten Fällen zu einer Dämmung der Außenfassade. "Eine Isolierung von außen birgt weniger Risiken, da die Handhabung innen gedämmter Flächen schwieriger ist", sagt Energieberater Kai Zitzmann. Fällt die Entscheidung zugunsten einer Innendämmung, müssten angrenzende Bauteile wie etwa Wände, Decken, Fenster und Bodenanschlüsse mit in die Planung einbezogen werden. Hierbei gilt es sicherzustellen, dass sich kein Tauwasser in der Wandkonstruktion niederschlägt und dadurch beim nächsten Frost Risse auftreten.

Schimmelbildung vermeiden

Durch fachkundige Hilfe bei der Sanierung ließen sich Fehler vermeiden, so der TÜV. Wer beim Dämmen Fehler macht und nicht auf einen funktionierenden Luftaustausch achtet, könne später Probleme mit Schimmel bekommen. Außerdem entstehen für eine Vor-Ort-Beratung nur geringe Kosten, da diese vom Staat gefördert wird. Eine bundesweite Liste kompetenter Berater finden Sanierer auf den Internetseiten des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.